Ayurveda zum Wohlfühlen und Verstehen

Ayurveda ist ein komplexes Medizinsystem mit indischen Wurzeln, laut WHO das älteste Medizinsystem der Welt. 

Ayurveda bedeutet übersetzt das Wissen vom Leben. In diesem Sinne geht es im Ayurveda idealer Weise darum, Leben zu verstehen und damit Gesundheit zu erhalten.

Ist die Gesundheit doch mal aus dem Gleichgewicht geraten und eine Krankheit entstanden, bietet Ayurveda reichhaltiges Wissen und vielfältige Therapiemöglichkeiten an, um wieder in ein gesundes Gleichgewicht zu finden.

 

Dabei arbeitet Ayurveda mit Medikamenten in verschiedener Darreichungsform (Tabletten, Pulver, Öle, Abkochungen, fermentierte Produkte und mehr). Die Ernährung und Lebensführung spielen in der ayurvedischen Therapie eine große Rolle, genau wie Massagen und andere körperliche Anwendungen. Neben der manuellen Wirkung wird dabei Medizin in Form von Ölen oder Abkochungen über die Haut vom Körper aufgenommen.

 

Für jede Behandlung ist die Persönlichkeit des jeweiligen Menschen und seine Lebenswelt von entscheidender Bedeutung.

Abhyanga - Ganzkörpermassage mit warmem Öl

Diese Behandlung ist vielleicht die im Westen bekannteste 

ayurvedische Massage.

Bei einer Abhyanga wird warmes Öl auf dem ganzen Körper verteilt und sanft eingestrichen. Das Öl enthält Auszüge aus Kräutern und Heilpflanzen mit aufbauender und entspannender Wirkung.

Die meisten Menschen erleben diese Behandlung als sehr angenehm, regenerierend und beruhigend.

Eine Abhyanga ist für fast alle Menschen geeignet. 

Im Verständnis der ayurvedischen Medizin reduziert sie überschüssiges Vata-Dosha (das, was uns erschöpft, nervös, ängstlich, unzufrieden, schlaflos und genervt sein lässt). 

 

Termine nach Absprache:

post@yogakreuzberg.net

 

Kosten: 65,00 Euro 

 

Kopf- Rücken- Fuß- oder andere Teilkörpermassagen nach Absprache

Ayurvedische Ernährungs- und Lebensberatung

"Du bist, was du isst."

Kurz und knapp enthält dieser Satz viel Weises und

gleichzeitig Wahres auf einer ganz materiellen Ebene.

Unser Körper nimmt über die Nahrung und die Luft Stoffe auf, die er für seinen Erhalt, die Erneuerung der Zellen, für Energie für Bewegungen und mentale Prozesse usw. braucht.

Was wir essen, hat eine Wirkung auf unseren Körper und auch auf unseren Geist, unsere Gefühle.

Dieses Wissen spielt im Ayurveda eine grundlegende Rolle. Eine Ernährungsberatung ist im Ayurveda keine Randerscheinung, sondern wichtiger Bestandteil jeder Therapie. Dabei gibt es einige allgemein gültige Regeln wie z.B. die bevorzugte Verwendung von frischen, regionalen und saisonalen Lebensmitteln. Und es gibt das Wissen um die besondere Wirkung jedes einzelnen Lebensmittels, um die Qualität verschiedener Leiden und die besondere Konstitution jedes einzelnen Menschen. Mit diesem Wissen können individuelle Diätpläne erstellt werden.

 

Genau wie der Ernährung wird der Lebensführung im Ayurveda eine wichtige Rolle zugeschrieben. Dabei sind Schlaf, Bewegung, Rhythmen, Tätigkeiten, Menschen, Umgebung und vieles andere von Bedeutung. Die ayurvedische Medizin geht davon aus, dass nicht nur das, was wir essen, sondern auch die Art, wie wir uns verhalten und das, was uns umgibt, eine Wirkung auf unser Körper-Energie-System haben.

Manchmal haben scheinbar kleine Veränderungen in der Lebensführung eine große Wirkung auf Körper und Geist.

 

In einer ayurvedischen Ernährungs- und Lebensberatung höre ich erstmal zu, stelle Fragen und versuche zu verstehen, inwiefern ein Ungleichgewicht besteht.

Danach versuche ich das, was ich verstanden habe, aus ayurvedischer Sicht zu beschreiben.

Anschließend gebe ich Vorschläge und Empfehlungen in Bezug auf Ernährung und Lebensführung.

 

Termine nach Absprache:

post@yogakreuzberg.net

 

 

Kosten: 55,00 Euro 

Yoga am Kreuzberg

Monumentenstr. 20

0163 4899035

post@yogakreuzberg.net